Braunschweiger Shantychor

Volle Fahrt voraus!!! Ab sofort wieder Chorproben!
Mittwochs 17:30 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt
Impressionen und Aktivitäten 2020
Das von den Corona-Einschränkungen geprägte Jahr brachten den Chor für die geplanten Chorübungsstunden und Auftritte in schwierige Situationen. Die Auftritte mussten fast alle abgesagt werden. Die Fotos zeigen Auftritte im Seniorenheim St. Hedwig und am 3. Oktober in Wolfenbüttel bei der landesweiten Aktion "Deutschland singt". Die  improvisierten Übungsstunden in einer Scheune, die auf Freiwilligkeit basierten und mit Abstand und Hygienekonzept den Corona-Regeln entsprachen, waren für den Chor und den Chorleiter immerhin eine Möglichkeit sich zu treffen und den Chorgesang aufrecht zu erhalten. Der Bedarf nach sozialen Kontakten war und ist sehr groß.
Einige sportlich motivierte Pedalritter des Shantychores hatten sich dann im September entschlossen am Stadtradeln teilzunehmen, einige Kilometer für die Stadt zu erstrampeln aber besonders die gemeinsame Aktivität zu geniessen.
Noch sind alle motiviert und für alle ist die Hoffnung groß im kommenden Jahr wieder in einen geregelten Chorbetrieb einzusteigen und maritimen Chorgesang und Gemeinsamkeiten zu pflegen.


Jahreskonzert 2019
Der Braunschweiger Shantychor unterhielt am 27. Oktober vor ausverkauftem Haus im Congeß-Saal der Stadthalle sein Publikum. Sänger, Musiker und vor allem der Chorleiter, Janusz Reszka, präsentierten sich hochmotiviert in hervorragender musikalischer Form und nahmen das Publikum von Beginn an mit auf eine stimmungsvolle, maritime musikalische Reise, wie immer, rund um die Welt. Nach gut 2 Stunden gab es den verdienten und begeisterten Beifall.
Fotos: E.Claus
An der Fahrradtour 2019 nahmen 20 hochmotivierte und fitte Chormitglieder und Gäste teil. Bei kühlem aber sonnigem Wetter radelten die gut gestimmten Teilnehmer fröhlich vorbei an interessanten und zum Teil unbekannten Ecken der Stadt und waren hochzufrieden, dass das Organisationsteam auch eine kleine Erfrischungspause eingebaut hatte. Beim obligatorischen Spargelessen in der Gaststätte "Altpetritor" gab es dann ein schmackhaftes Mittagessen und die maritime Unterhaltung zum Nachtisch getragen von unserem Akkordeonspieler Rolf rundete den gelungenen Tag ab.
Fotos privat

Jahreskonzert 2018

Ein großartiges Konzert mit dem neuen Chorleiter Janusz Reszka fand am
28. Oktober 2018 im Congress-Saal der Stadthalle statt. Alle waren in Höchstform und das Publikum war begeistert.
Hier die ersten Bilder.
Fotos: E. Claus
Braunkohlwanderung
Eine fröhliche Braunkohlwanderung am 2. Advent erfrischte alle Mitwanderer und hilfreiche Geister erwärmten sie mit köstlichen Heißgetränken. Die anschließende Einkehr bei unserer Lieblingswirtin "Astrid" im Gartenverein Gunther rundete mit einem schmackhaften Braunkohlessen und musikalischer Unterhaltung die gelungene Veranstaltung ab. Unser Chorfreund Friedhelm ließ es sich nicht nehmen, wieder einen verdientes Chormitglied zum "Braunkohlkönig" zu krönen. Diesmal darf sich unser Jörg mit Krone und diesem Titel schmücken.
Eine Chorfahrt zu den Matjestagen nach Emden vom 27. Mai bis 29. Mai 2017
Die diesjährige Chorfahrt führte den Braunschweiger Shantychor in die Hochburg der Matjesbrötchen, zu den Matjestagen nach Emden. Für den maritimen akustischen Hochgenuss sorgten die vielen Shantychöre aus Deutschland und den Niederlanden. Fröhliche und unterhaltsame Darbietungen bei strahlendem Sommerwetter vermittelten den zahlreichen Besuchern besonders gute Laune. Wir freuen uns, dass auch wir als so genannte Landratten neben den sturmerprobten Shantychören von der Küste eindrucksvoll den begeisterten Besuchern der Matjestage unsere maritimen Lieder unter der Leitung von Karl Bode präsentieren konnten. Am letzten Tag erfreute uns noch ein Abstecher nach Bad Zwischenahn mit einer gemächlichen Schifffahrt über das Zwischenahner Meer . Mit den maritimen Eindrücken der Hafenstadt Emden und Erinnerungen an freundschaftliche Begegnungen mit den anderen Shantychören ging eine gelungene Chorfahrt zu Ende und gibt dem Shantychor viel Motivation und frischen Wind für die nächsten Monate dieses Jahres.



Am 22. September 2016 präsentierte sich der Shantychor zur Schlußveranstaltung des Lichtparcours am Braun-schweiger Hafen und bot ein zum Ambiente passendes maritimes Konzert. Vor dem vom Lichtkunstwerk "The Portal" angestrahlten Kornspeicher liessen sich die Gäste, unter anderem auch unser Oberbürgermeister Ulrich Markurth, mit maritimen Liedern schwungvoll unter-halten. Ein für den Shantychor und alle Anwesenden besonderer Abend bei beeindruckenden Lichtspielen in romantischer Atmosphäre.
(Alle Fotos E.Claus)



Das 42. Treffen der Shantychöre am 18. und 19. Juni 2016 in Cuxhaven.

Der Braunschweiger Shantychor war eingeladen und präsentierte bei bestem Nordseewetter ein unterhaltsames Programm für die zahlreichen Gäste im Kurgarten. 
Gute und freundschaftliche Kontakte zu Shantychören aus Deutschland und den Niederlanden und ein stimmiges Rahmenprogramm trugen zu einer gut organisierten und gelungenen Chorfahrt bei.




Im Juli 2015 fand eine fröhliche Chorfahrt nach Warnemünde statt.  Anläßlich der Warnemünder Woche konnte der Chor in einem schönen Rahmen seine Lieder und Shanties singen. Eine freundliche Aufnahme und gute Kontakte zu anderen Chören rundeten die Reise ab. Eine Schifffahrt über die Warnow vermittelte ein bißchen Hauch von Seefahrt.

Eine Chorfahrt, die allen in guter Erinnerung bleiben wird.




Der Braunschweiger Shantychor beim Bürgersingen am 06.06.2015 im Rahmen des Niedersächsischen Stiftungstages auf dem Burgplatz. 

Fotos: Andreas Greiner-Napp und E. Claus 




Ungewöhnlicher Auftritt am

24. 03. 2015 in der Diskothek "Pantone" im Rahmen der Stadtführung der Stadtfinder mit sehr jungem aber begeistertem Publikum.





Bericht der Peiner Nachrichten
zum Auftritt im Bürgerzentrum Vechelde





Braunschweiger Shantychor
beim Bürgersingen 30.07.2014

Zurück zum Seiteninhalt