- Braunschweiger Shantychor

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Jahreskonzert am 05.11.2017 in der Stadthalle ist ausverkauft!!




Der Braunschweiger Shantychor wurde am 11.01.1986 in der ehemaligen Hansestadt Braunschweig von Hermann Strien gegründet und ist seitdem ein fester Bestandteil der Braunschweiger Kulturszene. Die Pflege des maritimen Liedgutes sowie das Bewahren der traditionellen Shanties sehen die Mitglieder als ihre wichtigste Aufgabe an.


Bereits zur Gründungsversammlung erschienen 29 Mitglieder, von denen heute noch einige aktiv dabei sind. Schnell entwickelte sich der Chor zu seiner heutigen Größe von z. Zt. 58 Mitgliedern, davon 45 Männer und 13 Frauen. Instrumental verstärkt wird er durch Schlagzeug, 3 Akkordeons, 2 Gitarren und Mundharmonika. Im Laufe der Jahre wurde ein großes Repertoire aus Shanties und maritimen Liedern erarbeitet. Die bekannten und beliebten Melodien werden teils in 4-stimmigen Sätzen in eigenen Arrangements vorgetragen. 

Die beliebtesten Melodien hat der Braunschweiger Shantychor bereits auf 3 CDs veröffentlicht.

Viele Konzerte in der Braunschweiger Region, oder auch bei den Shantyfestivals in Cuxhaven, Berlin, Bremerhaven, Hamburg und Rügen, um nur einige zu nennen, haben den Chor über die Region hinaus bekannt gemacht. So sind seine eigenen Konzerte stets ausverkauft und finden die Zustimmung des Publikums.

Der neue Chorleiter, Peter Stoppok, gibt dem Chor neue Impulse und hat die ersten Konzerte bereits souverän und erfolgreich geleitet

Der Chor pflegt darüber hinaus ein aktives Vereinsleben mit Braunkohlwanderungen, Spargelradtouren, Chorfahrten, Weihnachtsfeiern und geselligen Veranstaltungen.

Wer Lust hat mit uns zu singen, kann einfach mal am Mittwoch in der Zeit ab 17:45 Uhr bei unseren Proben im Gemeindezentrum Rüningen, Thiedestraße 28, 38122 Braunschweig, reinschnuppern, zuhören und vielleicht schon mitsingen. 

(Bild re. oben Foto Poppe, Bild re. unten E.Claus, Rest privat)









    










 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü